Barrierefreier Zugang am Kirmesplatz in Kirchherten beschlossen

Der Antrag der FWG, die Stufen vom Parkplatz an der Zaunstraße zum Kirchhertener Kirmesplatz durch eine Rampe zu erweitern, fand im Bauausschuss am 5. Oktober 2017 eine Mehrheit gemeinsam mit der SPD. Durch diese Rampe müssen Rollstuhlfahrer, Rollatornutzer und Menschen mit Kinderwagen nicht mehr den Umweg über die Schul- bzw. die Küppersgasse nehmen, um z.B. zur Kirche zu gelangen oder durch das Dorf zu spazieren. Die CDU lehnte mit einer völlig falschen Begründung den Umbau ab, da sie der Überzeugung war, niemand würde diese Rampe nutzen, weil der angrenzende Weg bei Regen verschlamme. Mangelnde Ortskenntnis kann manchmal zu Fehlentscheidungen führen, denn der Weg ist sauber gepflastert (s. Bild).

(Bild: FWG)

Stichworte:
Cookie Banner von Real Cookie Banner