Förderung für Kinderfeuerwehr in Aussicht

In seiner Sitzung am 13.3.18 beschloss der Stadtrat einstimmig, dem FWG-Antrag zur Teilnahme an einem NRW-Förderprogramm für Kinderfeuerwehren zu folgen. Dieses Programm sieht vor, dass Kommunen eine finanzielle Förderung zum Erwerb eines Mannschaftstransportfahrzeugs speziell für Kinderfeuerwehren erhalten können. Dabei werden bis zu 80% des Kaufpreises oder max. 48.000€ als Förderung gegeben.

Da sich die Stadt Bedburg in der Gründung einer Kinderfeuerwehr befindet, kommt dieses Förderprogramm zur rechten Zeit, weswegen die FWG es umgehend beantragt hatte. Durch eine Kinderfeuerwehr werden Kinder früh an die Arbeit von Feuerwehren herangeführt. So wird der Nachwuchs angelernt und gesichert, der später in der Jugendfeuerwehr weiter ausgebildet wird. Dabei wird nicht nur Brandschutz vermittelt, sondern z.B. auch Erste Hilfe und Verkehrserziehung. Dadurch wird die für die Gesellschaft unverzichtbare Arbeit der freiwilligen Feuerwehr in Bedburg zukünftig gesichert, was ein erklärtes Ziel der FWG ist.

Stichworte:
Cookie Banner von Real Cookie Banner