Glasfaserverlegung in Kirch-/Grottenherten, Kirch-/Kleintroisdorf und Pütz möglich

Gestern Abend fand eine von der Stadtverwaltung kurzfristig organisierte Informationsveranstaltung der Deutschen Glasfaser im Bürgerzentrum Kirchtroisdorf statt. Dieses Unternehmen hat sich bereiterklärt, in Kirch-/Grottenherten, Pütz und Kirch-/Kleintroisdorf Glasfaserleitungen zur Internetnutzung verlegen zu wollen. Einzige Bedingung: im Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 15. Dezember 2018 müssen insgesamt etwa 700 Vorverträge in allen Orten abgeschlossen werden, damit die Planung und der Bau begonnen werden. In allen genannten Ortschaften gibt es 1.731 Haushalte, also ist eine Quote von etwa 40%. Das Unternehmen bietet Internetgeschwindigkeiten von 200 bis 1.000 MBit/s an und damit wesentlich mehr als das, was derzeit in allen Orten verfügbar ist. Zudem werden diese neuen Geschwindigkeiten als Mindestgeschwindigkeiten garantiert, anders als bei den bisherigen Anbietern.

Die nächsten Präsentationstermine sind:
– am 10.10. um 19 Uhr in der Turnhalle Kirchherten
– am 11.10. um 19 Uhr im Bürgerzentrum Kirchtroisdorf
In Pütz soll auch ein Termin stattfinden.

Nähere Informationen werden hier bekanntgegeben. Das Unternehmen wird demnächst auch auf die Anwohner/-innen der Orte zugehen.

Informationen zur Deutschen Glasfaser gibt es hier. Eine Pressemitteilung der Stadtverwaltung zum Thema gibt es hier.

Cookie Banner von Real Cookie Banner