Guido van den Berg (1975-2019)

Am gestrigen Abend erhielten wir die traurige und unfassbare Nachricht vom Tod von Guido van den Berg.

Aus der gleichen „politischen Wurzel“ wie viele FWG-Mitglieder stammend prägte er die kommunalpolitischen Themen der Stadt Bedburg und des Rhein-Erft-Kreises und war ebenfalls Mitglied des Landtags NRW. Mit seinem Mut und seiner den Menschen stets zugewandten Art arbeitete er an vielen Themen, die uns in den vergangenen Jahren beschäftigten und auch aktuell beschäftigen. Die Sorgen der Menschen machte er zu seiner persönlichen Chefsache. Trotz seiner Streitbarkeit blieb er menschlich fair und korrekt im Umgang. Er war für unsere Anliegen stets ein hilfsbereiter und engagierter Ansprechpartner.

Mit Guido van den Berg verliert Bedburg einen politisch engagierten Bürger, der immer bereit war, auch schwierige Wege zu beschreiten. Sich den Herausforderungen stellen war immer Antrieb für ihn. Sein Engagement und sein persönlicher Einsatz, Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen, werden uns Vorbild sein.

Er war auch Ehemann und Vater. Wir sind in Gedanken bei seiner Frau und seinen beiden Söhnen und trauern um einen politischen Wegbegleiter. Die FWG Bedburg wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl und unsere aufrichtige Anteilnahme gelten seiner Familie!

Cookie Banner von Real Cookie Banner