FWG beantragt Konzept für inklusionsgerechte Spielplätze in Bedburg

Im Rat der Stadt Bedburg hat die FWG-Fraktion beantragt, die Stadtverwaltung zu beauftragen, ein Konzept zur Schaffung von inklusionsgerechten Spielplätzen zu erarbeiten. Dies kann als eine der vorstellbaren Maßnahmen z. B. die Installation von Rollstuhlfahrerschaukeln beinhalten. Zudem soll dieses Konzept bei der Neuplanung von Spielplätzen im Stadtgebiet Anwendung finden. Eventuelle Fördermöglichkeiten für die Schaffung solcher Spielplätze sollen auch ermittelt werden.

Durch ein entsprechendes Konzept kann die Inklusion in Bedburg auch außerhalb des Schulbetriebs gesteigert und stärker in den öffentlichen Alltag getragen werden, da gerade im Kindesalter Inklusion in allen Lebensbereichen essentiell ist. Zugleich wird die Familienfreundlichkeit der Stadt Bedburg dadurch weiter gesteigert.

Stichworte:
Cookie Banner von Real Cookie Banner