Kirchtroisdorfer Montessori-Kindergarten jetzt in städtischer Trägerschaft

Der Montessori-Kindergarten der Elterninitiative Springmäuse e. V. in Kirchtroisdorf ist am 29. August in einer Feierstunde in die Trägerschaft der Stadt Bedburg übergeben worden. Der vor 22 Jahren vom verstorbenen FWG-Vorsitzenden Leonhard Köhlen und dem jetzigen FWG-Vorsitzenden Jürgen Heß mit der damals neuen Elterninitiative gegründete Kindergarten leistet in Kirch-/Kleintroisdorf eine hervorragende Arbeit. Er wird in Kürze weiter ausgebaut und erhält dann eine zweite Gruppe. Bürgermeister Sascha Solbach dankte den Mitarbeiterinnen und der Vorsitzenden Vera Hertter für die erfolgreiche Arbeit. Die Kinder hatten zusätzlich zur Freude der Anwesenden Lieder einstudiert, die sie textsicher und gut gelaunt auf eine schöne Art und Weise vortrugen. Wir als FWG sind genauso wie der Bürgermeister sehr froh darüber, dass der Kindergarten noch weiter gestärkt werden kann und wünschen alles Gute für die Zukunft! Dadurch kann auch die Familienfreundlichkeit in Bedburg weiter steigen.

(Fotos: N. Kappes)

Cookie Banner von Real Cookie Banner