Anpacken statt Panik machen

Liebe Bedburgerinnen und Bedburger,

in den letzten Wochen hörten Sie im Zuge des Wahlkampfs oftmals „Fake News“ und Halbwahrheiten, die nicht die tatsächlichen Diskussionsverläufe und das Abstimmungsverhalten der Parteien in den Rats- und Ausschusssitzungen widerspiegeln. Mit dieser Taktik nehmen es die entsprechenden Parteien billigend in Kauf, dass die Bürgerschaft unserer Stadt gespalten wird und Ängste vor Neuem und angeblich „Fremden“ geschürt werden.

Gute Kommunalpolitik lebt vom Dialog und Kompromissen. Insbesondere aber auch von Mut, neue Wege zu gehen und unsere Stadt zukunftsfähig zu gestalten. Bedburg wurde in der Vergangenheit oft genug zu fundamentalen politischen Aufgabenstellungen und Projekten gespalten. Diese Methoden sollten der Vergangenheit angehören. Als FWG werden wir Sie weiterhin gemäß unserem Leitmotiv „Wahrheit, Klarheit, Transparenz“ über die Fakten informieren und uns nicht an Panikmache beteiligen. Deshalb bitte ich Sie weiterhin um Ihr Vertrauen, damit wir gemeinsam mit Bürgermeister Sascha Solbach die Zukunft unserer Stadt gestalten können.

Ihr Markus Giesen

Vorsitzender der FWG-Fraktion im Rat der Stadt Bedburg
Kandidat für den Wahlbezirk 11 – Kaster II

Stichworte:,
Cookie Banner von Real Cookie Banner