Neuer Antrag: Zusammenarbeit mit dem Zweckverband LANDFOLGE Garzweiler

Im Rat der Stadt Bedburg stellt die FWG-Fraktion den Antrag, eine engere Zusammenarbeit zwischen der Stadt Bedburg und dem Zweckverband LANDFOLGE Garzweiler bzw. eine Mitgliedschaft der Stadt Bedburg in diesem Zweckverband anzustreben.
 
Bereits 2016 wies die FWG-Fraktion auf einen möglichen Beitritt der Stadt Bedburg in den damals entstehenden Zweckverband hin. Die gute Entwicklung des Zweckverbands und die vor Kurzem begonnene engere Zusammenarbeit zwischen dem Zweckverband und der Stadt Grevenbroich zeigen aus Sicht der FWG, dass die Stadt Bedburg als ehemaliger Anrainer des Tagebaus Garzweiler durch eine Zusammenarbeit mit dem Zweckverband oder einer Mitgliedschaft Einfluss auf die Entwicklungen im Strukturwandel vor Ort und in unmittelbarer Nähe nehmen kann. Hierbei sind vor allem die Entwicklungen des Geländes des Tagebaus Garzweiler und der umgebenden Infrastruktur sehr wichtig, da sie sich aus Sicht der FWG stark auf die Stadt Bedburg auswirken werden.
Stichworte:,
Cookie Banner von Real Cookie Banner