Bürgersteigauffahrten werden behindertengerecht umgebaut – Hinweise aus der Bürgerschaft sind gefragt

In der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am 18.02.20 wurde der FWG-Antrag einstimmig beschlossen, die Bürgersteigauffahrten im Stadtgebiet behindertengerecht umzubauen. Das heißt, dass Gehwege demnächst so umgestaltet werden, dass sie mit einem Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen einfach und ohne Barriere erreicht werden können.

Stellenweise gibt es im Stadtgebiet hohe Bordsteine, die ein solches Befahren nicht zulassen – zum Nachteil vieler Menschen. Dies wird sich jedoch demnächst ändern. Wenn Ihnen solche Stellen in der Stadt aufgefallen sind, bitten wir Sie darum, diese Stellen Ihrer Ortsbürgermeisterin, Ihrem Ortsbürgermeister oder der Stadtverwaltung zu nennen. Gerne können Sie dies auch über unsere Seite oder per E-Mail tun, wir leiten die Information dann weiter.

Stichworte:
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner