Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Feuerwehrleute beschlossen

Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner Sitzung am 27.06. die Erhöhung der Aufwandsentschädigung für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren in Bedburg beschlossen, womit einem FWG-Antrag zugestimmt wurde. Ziel ist es, die oft gefährliche Arbeit der Feuerwehrleute stärker zu würdigen, als es bisher der Fall war. Alle Mitglieder der Wehren, vom Leiter der Feuerwehr bis zu den Mitgliedern der Jugendwehren, profitieren von der Erhöhung.

Die FWG verspricht sich hiervon auch einen Anreiz für jüngere Menschen, sich stärker für den Dienst in den Löschzügen unserer Stadtteile zu interessieren und zu engagieren. In den letzten Jahren sind die Mitgliederzahlen – besonders im Bereich der Jugendfeuerwehren – leider rückläufig. Diese wichtige ehrenamtliche Arbeit hat einen sehr hohen Stellenwert, da sie dem Schutz der Gesellschaft dient. Der verheerende Hochhausbrand in London hat erneut gezeigt, warum wir dringend motivierte Feuerwehrleute brauchen. Hier Geld einzusparen, wäre falsch. Feuerwehrleute dienen letztlich der Sicherheit aller Menschen.

Stichworte:,
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner