Fast einstimmig: das Gewerbegebiet an der A61 kommt!

Gestern beschloss der Stadtentwicklungsausschuss mit großer Mehrheit (bis auf eine Stimme), die Entwicklung des Gewerbegebiets an der A61 fortzusetzen. Die 40 ha große Fläche wird jetzt nach den bisherigen Plänen der Stadtverwaltung in Abstimmung mit den Entscheidungen des Regionalrats Köln weiterentwickelt. Der Planungsprozess geht damit seinen gewohnten Gang und die FWG findet es gut, dass jetzt eine breitere Mehrheit das Vorhaben unterstützt. Trotz monatelanger, fragwürdiger Kontroverse konnte sich sogar die CDU dazu durchringen, der Verwaltung zu vertrauen, die Fakten zur Planung zu akzeptieren und dem Vorhaben zuzustimmen. Die FWG freut sich, dass die Planung jetzt mit breiter Mehrheit fortgeführt wird und dort hoffentlich bald neue Arbeitsplätze in Bedburg entstehen werden.

(Grafik: Stadt Bedburg)
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner